Berliner Herz - Kindertages- und Nachthospiz

In der Lebuser Straße 15a in Berlin-Friedrichshain eröffnete im März 2015 das neu gebaute Kindertages- und Nachthospiz „Berliner Herz“.

In der bundesweit ersten Einrichtung dieser Art werden bis zu 12 lebenslimitierend erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Aufnahme finden. Das Angebot kann stundenweise, tageweise oder auch rund um die Uhr genutzt werden. Neben psychosozialen, palliativpflegerischen, medizinischen und therapeutischen Angeboten sind eine sozialrechtliche und psychologische Beratung, verschiedene „Wohlfühlangebote“ sowie begleitend dazu Gruppenangebote für Eltern und Geschwister vorgesehen. Zur Entspannung wird ein Raum für Musik-, Spiel- und Kunsttherapien zur Verfügung stehen.
 
Die LOTTO-Stiftung Berlin gewährte dem Humanistischen Verband Deutschlands, Landesverband Berlin-Brandenburg e. V. eine Zuwendung in Höhe von 647.000 Euro, mit der die erforderlichen Baukosten und wesentliche Teile der notwendigen Ausstattung des Kindertages- und Nachthospizes finanziert wurden.

Copyright: Humanistischer Verband Deutschlands, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V.
Stand: 19.03.2015